Schwarzer Walnuss-Salat | 1 Jahr Vorbereitung – Anrichten in 5 Minuten

1 Jahr Vorbereitung für einen Salat? Naja, ganz so ist es nun auch nicht.
Allerdings auch nicht ganz unwahr. In diesem Salat ist eine Zutat enthalten, welche so nirgends wächst, oder sich mal kurz herstellen lässt.

Die schwarze Walnuss!

-> Wer mehr über die Herstellung von schwarzen Walnüssen wissen möchte, sollte sich diesen Beitrag anschauen!

Was lange währt, wird endlich gut.

Bei schwarzen Walnüssen trifft dieses Sprichwort wirklich zu.

Nicht nur der lange Prozess der Herstellung macht die spontane Erschaffung dieser Zutat schwierig, sondern im Besonderen, der für die Qualität entscheidende Reifeprozess.

Damit schwarze Walnüsse diesen einzigartigen Geschmack erhalten, sollten die Nüsse mindestens 6 Monate und nach unserem Anspruch mindestens 1 Jahr in Ihrem Sud eingelegt werden.

Für manche Kostbarkeiten gibt es eben keine Abkürzungen!

Ein schwarzer Walnuss-Salat hat 2 besondere Komponenten.

Die schwarze Walnuss, welche in Scheiben auf dem Salat verteilt wird und der Sud woraus sich eine leckere Salatsoße zaubern lässt.

Zutaten der Salatsoße: (Je nach Salat/Portionen kann die Menge variieren)

  • 3 EL Olivenöl
  • 5 EL schwarzes Walnuss-Sud
  • 2 EL Balsamico-Essig

Bei dem Salat selbst könnt Ihr Eurer Kreativität völlig freien Lauf lassen.

Auf unserem Foto findet Ihr z. B. einen leckeren knackigen Feldsalat und rote Paprika.

Wenn Ihr selbst kein ganzes Jahr auf Eure schwarzen Walnüsse warten wollt, könnt Ihr Euch gerne in unserem Shop umschauen. 🙂

Summary
Review Date
Reviewed Item
Leser
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.